Logo Musik ertasten

"Klavierspiel besteht aus Vernunft, Herz und technischen Mitteln.
Alles sollte gleichermaßen entwickelt sein. Ohne Vernunft sind Sie ein Fiasko, ohne Technik
ein Amateur, ohne Herz eine Maschine."  Vladimir Horowitz

Florian Claus

Vita Florian Claus

Ich wurde 1980 in Leipzig geboren und wuchs in Quedlinburg am Harz auf. Von früher Kindheit an begleitet mich das praktische Musizieren, in Kinder-, Jugend oder Oratorienchören, auf der Flöte und am Klavier. Mein Wunsch nach einem Musikerberuf wuchs mit etwa 16 Jahren, daher besuchte ich bis zum Abitur die Landesschule Schulpforta, wo ich das Chorsingen, Dirigieren und das Klavierspiel in den Vordergrund rückte.

Seit dem Jahr 2000 wohne ich in Halle. Zunächst als Klavierstudent am Musikinstitut der Martin-Luther-Universität, später als selbständiger Klavierlehrer (u.a. am Konservatorium „Georg-Friedrich-Händel“) und Pianist. Meine Lehrer waren Prof. Marco Antonio de Almeida, Prof. Ragna Schirmer, Albrecht Hartmann, Stefan Matthewes, Prof. Piotr Oczkowski und gelegentlich Prof. Elgin Roth.

Von 2001 bis 2006 war ich Mitglied im Landesjugendchor Sachsen-Anhalt und schauspielerte in der freien Theaterszene. Beim Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ wirke ich seit 2012 als Juror in verschiedenen Regionen Sachsen-Anhalts.